Mülheim Heute
13.08.2018
Naturerlebnis Worringer Bruch

Worringen - Bei einer Führung durch die Worringer Bruch am Samstag, 08. September 2018, um 10 Uhr erläutert Revierförster Michael Hundt  die Entwicklungen und Veränderungen in diesem Landschaftsabschnitt.

Er ist das bedeutendste Naturschutzgebiet im linksrheinischen Köln, geprägt vor allem durch starke Schwankungen des Grundwasserstands. In weiten Bereichen konnte sich die Natur hier vom Menschen weitgehend unbeeinflusst entwickeln.

Die Teilnahme an dem Rundgang ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich. Benötigt wird festes Schuhwerk. Treffpunkt ist der Senfweg Ecke Bruchstraße in Worringen, erreichbar mit der S-Bahn 11 oder der Buslinie 120. (Stadt Köln)

2018-11-09