Mülheim Heute
Seite 2 von 3
19.01.2018
Gedenktag Hrant Dink

Türkei - Hrant Dink war ein Armenier mit türkischer Staatsbürgerschaft, Journalist und Mitherausgeber der in Istanbul erscheinenden zweisprachigen Wochenzeitung Agos. Der Redakteur wurde von nationalistischen Kräften in Gesellschaft und Justiz jahrelang verfolgt.

Er wurde am 15. September 1954 in Malatya / Türkei geboren und am 19. Januar 2007 auf offener Straße erschossen. Dem Augenzeugen Muharrem Gözütok zufolge rief der Täter Ogün Samast beim Weglaufen: „Ich habe den Ungläubigen erschossen."

Die Wochenzeitung Agos hat keine hohe Auflage, wird aber in der Türkei viel beachtet. Die Zeitung berichtet über die Schikanen der türkischen Bürokratie, mittels der der christlichen Minderheit in der Türkei das Leben schwer bis unerträglich gemacht wird. (Wikipedia)

Kommentar von Jesses am 12.01.2017

Darf man die Freiheiten, die Muslime in Europa genießen mit den Verhältnissen der Christen z.B. in der Türkei, miteinander vergleichen? Nein, darf man nicht. Man muss.

Seite 2 von 3